Das Forum für Kultur & Umwelt im Kreis Herzogtum Lauenburg wünscht allen eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachtstage, einen guten Rutsch und alles Gute für das Jahr 2019!
Das Forum für Kultur & Umwelt im Kreis Herzogtum Lauenburg wünscht allen eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachtstage, einen guten Rutsch und alles Gute für das Jahr 2019!

Mittwoch, 23. Oktober, 19.30 Uhr

 

PILGERWEGE

 

Referenten: Hartmut Kühne, Uwe Brunken

 

 

In den letzten Jahren hat das Pilgern konfessionsübergreifend eine Renaissance erlebt. Die skandinavische Route des Jakobsweges führt auch durch das Herzogtum Lauenburg. Doch das Ziel muss nicht immer Santiago de Compostela sein, denn auch im Herzogtum Lauenburg gab es im Mittelalter Wallfahrtsorte, die Pilger von Nah und Fern anzogen wie zum Beispiel das wundertätige Marienbild in Büchen-Dorf. Diesen und andere, weniger bekannte Pilgerorte wird Dr. Claudia Tanck (Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg) vorstellen. Hartmut Kühne (Berlin) wird von Funden mittelalterlicher Pilgerzeichen im Stader Hanse-Hafen berichten, die er ausgewertet hat. Zusammen mit anderen, bisher in der norddeutschen Wallfahrtsforschung nicht systematisch beachteten Quellen, wie den Papsturkunden und Quellen aus kommunalen und kirchlichen Archiven, entsteht ein neues Bild der norddeutschen Wallfahrtslandschaft, insbesondere für den Raum zwischen Hamburg, Wismar und Lüneburg. Uwe Brunken (Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg) wird die Zuhörer anschließend auf eine kleine Reise auf den wiederentdeckten Pilgerwegen im Herzogtum Lauenburg mitnehmen und einen Einblick in die Pilgerarbeit des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg geben.

 

Ort: 21481 Lauenburg, Elbschifffahrtsmuseum, Elbstraße 59

 

Veranstalter:

Heimatbund und Geschichtsverein, Bezirksgruppe Lauenburg/Elbe

News

"Regio- und Designmarkt" am 10. und 11. Oktober muss coronabedingt abgesagt werden!

"Blühende Landschaften"
Ein KinderKunstWettbewerb

Jury-Sitzung am Montag,
19. Oktober um 16.00 Uhr,
Gemeinschaftsschule Mölln

Programm 2020

 

Eröffnung der Kultur- & Umweltwochen 2020

"Kultur im Zeitalter der Ökonomie"

Sonntag, 13.09., 12.00 Uhr

><

 ON FIRE

Kultur - Natur - Landschaft

Sonntag, 06.09. - Sonntag, 18.10.

Ausstellungseröffnung:

Sonntag, 06.09., 14.00 Uhr

><

"Ökologische Intensivierung" - Leitbild einer zukunftsfähigen Landwirtschaft in Europa?

Freitag, 18.09., 19.30 - 21.30 Uhr

><

Solawi Jord

Sonnabend, 19.09., ab 15.00 Uhr

><

Pilzwanderung mit Verköstigung im Lübschen Forst

Sonntag, 20.09., 10.00 - 16.00 Uhr

><

Der Lauenburger Fürstengarten  - gestaltete Landschaft im Wandel der Zeit

Sonntag, 20.09., 14.00 Uhr

><

Tourismus als Impulsgeber
für eine nachhaltige Regionalentwicklung

Sonntag, 27.09., 15.00 Uhr

><

GRÜNES BAND
Rundtour am südlichen Schaalsee

Samstag, 03.10., 11.00 Uhr

><

Farblandschaft

Malworkshop

Sonntag, 04.10. - Freitag, 09.10.

><

"Souverän Essen"- regionale Züchtung und regionales Saatgut
- Schmecken Sie den Unterschied

Freitag, 09.10., 20.00 Uhr

><

Gärtnern ist das neue Weltretten

Freitag, 09.10., 18.00 Uhr

><

Das Herzogtum Lauenburg

Entstehung einer Kulturlandschaft im hohen Mittelalter

Dienstag, 13.10., 19.30 Uhr

><

GRÜNES BAND
Radtour zwischen Büchen und Horst

Sonntag, 18.10., 11.00 - 15.00 Uhr

><

Museumsquartier St. Annen

St. Annen-Museum

Samstag, 24.10., 9.30 Uhr

><

Sagenhaftes Lauenburg

Eine Wanderung durch eine märchenhafte Landschaft mit Sagen  und Legenden

Sonntag, 25.10., 14.00 Uhr

><

Konzert
Südsaiten

Freitag, 30.10., 20.00 Uhr

><

Der Elbe-Lübeck-Kanal
- eine einmalige Kultur-Landschaft

Dienstag, 27.10., 19.30 Uhr

><

GRÜNES BAND

Quervernetzung und Moorschutz im Delvenautal

Donnerstag, 05.11., 19.30 Uhr

Samstag, 07.11., 16.30 Uhr

Mittwoch, 11.11., 19.30 Uhr

><

Besichtigung im Projektgebiet Lückenschluss Delvenau

Samstag, 07.11., 14.00 Uhr

><

Ernst Barlach und die doppelte Krümmung

Donnerstag, 26.11., 19.30 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap

© Forum Kultur&Umwelt