Das Forum für Kultur & Umwelt im Kreis Herzogtum Lauenburg wünscht allen eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachtstage, einen guten Rutsch und alles Gute für das Jahr 2019!
Das Forum für Kultur & Umwelt im Kreis Herzogtum Lauenburg wünscht allen eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachtstage, einen guten Rutsch und alles Gute für das Jahr 2019!

"Man muss nicht Salz in des Nachbars Wunde streuen..."

Aikido und Aikinetik in Mustin

Aikido ist eine friedliebende Kampfkunst aus Japan und basiert auf der Idee, unter allen Umständen gut zentriert, gelassen und geschmeidig zu bleiben. Angreifer werden mit weichen, fließenden Bewegungen zu Boden geführt, ohne dass sie Schaden nehmen. Meditation, Gesundheitsübungen und Stock- und Schwertformen sind Teil des Trainings. Aikinetik befasst sich besonders mit dem harmonischen Zusammenspiel von Körper und Geist und übt u.a. die Waffenformen in entschleunigter Form. Männer und Frauen lernen gemeinsam und unterstützen sich gegenseitig auf dem Weg zu einer neuen, lebendig-entspannten Bewegungs- und Begegnungskultur, die auch im Alltag vieles erleichtert.

 

Wer Lust hat, einfach mal mitzumachen ist herzlich eingeladen: Schnuppertraining Aikinetik: Do. 2.11., 9.00 – 10.15 Uhr (kostenfrei), Schnuppertraining Aikido: Di. 7. 11., 20.00 – 21.15 Uhr (kostenfrei).

 

Animateurin: Denise Commandeur

 

Veranstalter: Lauenburgischer Kunstverein e.V.

 

Ort: 23911 Mustin, Aikido-Club-Mustin, Uns Dörphuus, Dorfstraße 57

 

Kontakt: Denise Commandeur Tel. 04546/808767, denise.commandeur@web.de

 

Termine: Donnerstag, 2. November 2017, 9.00 bis 10.15 Uhr, und Dienstag, 7. November 2017, 20.00 bis 21.15 Uhr

News

"Regio- und Designmarkt" am 10. und 11. Oktober muss coronabedingt abgesagt werden!

"Blühende Landschaften"
Ein KinderKunstWettbewerb

Jury-Sitzung am Montag,
19. Oktober um 16.00 Uhr,
Gemeinschaftsschule Mölln

Programm 2020

 

Eröffnung der Kultur- & Umweltwochen 2020

"Kultur im Zeitalter der Ökonomie"

Sonntag, 13.09., 12.00 Uhr

><

 ON FIRE

Kultur - Natur - Landschaft

Sonntag, 06.09. - Sonntag, 18.10.

Ausstellungseröffnung:

Sonntag, 06.09., 14.00 Uhr

><

"Ökologische Intensivierung" - Leitbild einer zukunftsfähigen Landwirtschaft in Europa?

Freitag, 18.09., 19.30 - 21.30 Uhr

><

Solawi Jord

Sonnabend, 19.09., ab 15.00 Uhr

><

Pilzwanderung mit Verköstigung im Lübschen Forst

Sonntag, 20.09., 10.00 - 16.00 Uhr

><

Der Lauenburger Fürstengarten  - gestaltete Landschaft im Wandel der Zeit

Sonntag, 20.09., 14.00 Uhr

><

Tourismus als Impulsgeber
für eine nachhaltige Regionalentwicklung

Sonntag, 27.09., 15.00 Uhr

><

GRÜNES BAND
Rundtour am südlichen Schaalsee

Samstag, 03.10., 11.00 Uhr

><

Farblandschaft

Malworkshop

Sonntag, 04.10. - Freitag, 09.10.

><

"Souverän Essen"- regionale Züchtung und regionales Saatgut
- Schmecken Sie den Unterschied

Freitag, 09.10., 20.00 Uhr

><

Gärtnern ist das neue Weltretten

Freitag, 09.10., 18.00 Uhr

><

Das Herzogtum Lauenburg

Entstehung einer Kulturlandschaft im hohen Mittelalter

Dienstag, 13.10., 19.30 Uhr

><

GRÜNES BAND
Radtour zwischen Büchen und Horst

Sonntag, 18.10., 11.00 - 15.00 Uhr

><

Museumsquartier St. Annen

St. Annen-Museum

Samstag, 24.10., 9.30 Uhr

><

Sagenhaftes Lauenburg

Eine Wanderung durch eine märchenhafte Landschaft mit Sagen  und Legenden

Sonntag, 25.10., 14.00 Uhr

><

Konzert
Südsaiten

Freitag, 30.10., 20.00 Uhr

><

Der Elbe-Lübeck-Kanal
- eine einmalige Kultur-Landschaft

Dienstag, 27.10., 19.30 Uhr

><

GRÜNES BAND

Quervernetzung und Moorschutz im Delvenautal

Donnerstag, 05.11., 19.30 Uhr

Samstag, 07.11., 16.30 Uhr

Mittwoch, 11.11., 19.30 Uhr

><

Besichtigung im Projektgebiet Lückenschluss Delvenau

Samstag, 07.11., 14.00 Uhr

><

Ernst Barlach und die doppelte Krümmung

Donnerstag, 26.11., 19.30 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap

© Forum Kultur&Umwelt