"Wege in der Linse" ist das Thema 2019

 

Die Veranstaltungen finden im Herbst (September bis November) statt.

 

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich schon vorab darüber informieren.

 

"WEGE" - Ein KinderKunstWettbewerb

 

Im Rahmen der Kultur- und Umweltwochen des Forums für Kultur & Umwelt gibt es in diesem Jahr ein Jugendprojekt, zu dem sowohl alle Schüler*innen des Kreises entweder über die Schulen oder auch gern direkt als einzelne KinderKünstler*innen aufgerufen sind.

 

Die KinderKünstler*innen können sich dem Thema "Wege“ völlig frei nähern:

Wege in der Natur / Wege im Verkehr / Wege von Flüchtenden / Lebenswege.

- Dabei ist es außerdem völlig offen, ob die Darstellung naiv, realistisch, magisch-realistisch, metaphorisch, symbolisch oder abstrakt ist.

 

Die von einer Jury ausgewählten interessantesten Bilder werden mit Preisen hono-riert und nach Möglichkeit an exponierter Stelle öffentlich ausgestellt werden.

Der Wettbewerb wird in Kooperation mit der Kreisfachberatung für Kulturelle Bildung (KFKB) organisiert.

 

Vor den Herbstferien müssen die Bilder in der Gemeinschaftsschule Mölln

eingereicht oder per Post dorthin gesendet worden sein:

GemS Mölln, Auf dem Schulberg, 23879 Mölln

 

Teilnahme-Alter: 6 bis 20 Jahre

 

Fragen jederzeit gern an Jörg-Rüdiger Geschke: joerg.geschke-rz@kfkb-sh.de

 

 

Die Postkarte zum Wettbewerb steht als Download zur Verfügung:

 

KinderKunstWettbewerb
Postkarte.pdf
PDF-Dokument [263.1 KB]

Sonntag, 22. September, 10.00 bis 16.00 Uhr

 

PILZE - WEGBEREITER IM BIOLOGISCHEN KREISLAUF

Wanderung mit Verköstigung in der Lübschen Forst

 

Leitung: Hans-Heinrich Stamer (BUND), Irena Dombrowa,

Reinhold Krakow, Barbara Denker, Eckhard Kropla

 

Köche: Jürgen Zeh, Felix Riffel

 

Ort: 23896 Ritzerau, Forstgehöft, 800 m im Wald Forstbetriebshof

 

Veranstalter: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)

Donnerstag, 3. Oktober, 10.00 bis 15.00 Uhr

 

RADWANDERUNG AUF HISTORISCHEN WEGEN AM SCHAALSEE

 

Leitung: Ulrike und Torsten Walther

 

Start- und Endpunkt: 19205 Dutzow, Parkplatz am See-Nordufer

 

Veranstalter: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)

Donnerstag, 3. Oktober, 19.00 Uhr

 

Eröffnungsveranstaltung

 

WEGE FÜR DEMOKRATIE UND BÜRGERRECHT

 

Referent: Tim Eisenlohr

 

Ort: 21491 Schwarzenbek, Amtsrichterhaus (ARS), Körnerplatz 10

Sonntag, 6. Oktober bis Freitag, 11. Oktober, 10.00 bis 18.00 Uhr

 

AUF FARBWEGEN - FARBE UND FORM

Workshop experimentelles Malen

 

Dozent: Paul Pollock, freischaffender Künstler, Freiburg

 

Veranstaltungsort: 23879 Mölln, Atelier, Görlitzer Ring 16

 

Veranstalter: Lauenburgischer Kunstverein (LKV)

Dienstag, 8. Oktober, 19.30 Uhr

 

HERZOG FRANZ II

Der Weg des Herzogtums Lauenburg in die frühe Neuzeit

 

Referentin: Dr. Claudia Tanck

 

Ort: 21481 Lauenburg/Elbe, Elbschifffahrtsmuseum, Elbstraße 59

 

Veranstalter:

Heimatbund und Geschichtsverein, Bezirksgruppe Lauenburg/Elbe

Donnerstag, 10. Oktober, 19.00 Uhr

 

AUS MEINER JUGENDZEIT

Der Lebensweg von Hermann Genzken

 

Gelesen und mit historischen Hintergrundinformationen versehen von Gisela Berger und Dr. Anke Mührenberg

 

Ort: 21491 Schwarzenbek, Amtsrichterhaus (ARS), Körnerplatz 10

 

Veranstalter:

Heimatbund und Geschichtsverein, Bezirksgruppe Schwarzenbek

Sonntag, 13. Oktober, 14.00 Uhr

 

LAUENBURGER SCHLEICHWEGE:

Der Lanzer Kirchsteig

 

Leitung: Dr. Claudia Tanck

 

Treffpunkt:

21481 Lauenburg/Elbe, Parkplatz am Hotel und Restaurant „Halbmond“

 

Veranstalter:

Heimatbund und Geschichtsverein, Bezirksgruppe Lauenburg/Elbe

Dienstag, 15. Oktober, 15.00 Uhr

 

MÄRCHEN ZUM THEMA WEGE

 

Leitung: Gisela Berger

 

Ort:

21493 Schwarzenbek, Cafe der Seniorenresidenz, Berliner Straße 4-6

 

Veranstalter:

Heimatbund und Geschichtsverein, Bezirksgruppe Schwarzenbek

Donnerstag, 17. Oktober, 18.00 Uhr

 

FLUCHTWEGE

 

Ort: 21502 Geesthacht, Krügersches Haus, Bergedorfer Str. 28

 

Veranstalter: Flüchtlingshilfe Geesthacht e.V.

Dienstag, 22. Oktober, 19.30 Uhr

 

250 JAHRE LIEDER ZU FLUCHT, VERTREIBUNG, AUSWANDERUNG

 

Ort: 21493 Schwarzenbek, Amtsrichterhaus (ARS), Körnerplatz 10

 

Veranstalter: Jörg-Rüdiger Geschke, Gitarre/ Gesang

Mittwoch, 23. Oktober, 19.30 Uhr

 

PILGERWEGE

 

Referenten: Hartmut Kühne, Uwe Brunken

 

Ort: 21481 Lauenburg, Elbschifffahrtsmuseum, Elbstraße 59

 

Veranstalter:

Heimatbund und Geschichtsverein, Bezirksgruppe Lauenburg/Elbe

Donnerstag, 24. Oktober, 19.00 Uhr

 

VOM KOMMUNIKATIONSWEG ZUR AUTOBAHN

Überblick über die Verkehrswege im Kreis Herzogtum Lauenburg

 

Referentin: Dr. Anke Mührenberg, Kreisarchivarin

 

Ort: 23879 Ratzeburg, Kreismuseum Herzogtum Lauenburg, Domhof 12

 

Veranstalter: Kreisarchiv Herzogtum Lauenburg

Dienstag, 12. November, 19.30 Uhr

 

KULTUR UND WIRTSCHAFT AM ELBE-LÜBECK-KANAL

 

Referent: Dr. Heinz Klöser (BUND)

 

Ort: 23919 Berkenthin, Sportzentrum, Bahnhofstraße 21

 

Veranstalter: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)

Freitag, 15. November, 19.00 Uhr

 

INSEKTENVIELFALT AUF DEM HOLZWEG FÖRDERN

 

Referent: Wolfgang Ziegler (VfnHzH)

 

Ort: 23879 Mölln, Naturparkzentrum Uhlenkolk, Waldhallenweg 11

 

Veranstalter: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)

Sonntag, 17. November, 14.00 Uhr

 

Abschlussveranstaltung

 

Ort: 19217 Schlagsdorf, GRENZHUS, Neubauernweg 1

 

Veranstalter: GRENZHUS Schlagsdorf