Das Forum für Kultur & Umwelt im Kreis Herzogtum Lauenburg wünscht allen eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachtstage, einen guten Rutsch und alles Gute für das Jahr 2019!
Das Forum für Kultur & Umwelt im Kreis Herzogtum Lauenburg wünscht allen eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachtstage, einen guten Rutsch und alles Gute für das Jahr 2019!

Mit Muskelkraft auf dem Grünen Band

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND),

Kreisgruppe Herzogtum Lauenburg e.V.

 

Leitung: Christine und Bernhard Hub

 

Die Energie der Freiheit hat gesiegt. Fast 40 Jahre lang teilte der über 8.500 km lange Eiserne Vorhang Europa. Die Unmenschlichkeit der Grenze zeigte sich am stärksten in Deutschland: Mauern, Stacheldraht, Wachtürme und Minen trennten Familien und Freunde. Gleichzeitig gab diese Grenze der Natur aber eine über 30-jährige Atempause.

Der über 1.393 km lange innerdeutsche Grenzstreifen wurde zum Refugium für viele seltene Pflanzen und Tiere – ein einzigartiges länderübergreifendes Biotopverbundsystem. Bereits im Jahr 1989 hatte der BUND seine Idee für ein »Grünes Band« in Deutschland veröffentlicht. Heute ist es Programm entlang des gesamten ehemaligen Eisernen Vorhangs vom Nordkap bis zum Schwarzen Meer. Seit 1990 lädt der BUND traditionell am Tag der Deutschen Einheit zur geführten Radtour im ehemaligen Grenzgebiet ein, um dieses einzigartige europäische Projekt mit zu fördern.

  • Start- und Endpunkt: 21483 Dalldorf, an der Kanalbrücke

Für die Naturschutz-Arbeit des BUND wird eine Spende in Höhe von 5,– € erbeten

News

"Regio- und Designmarkt" am 10. und 11. Oktober muss coronabedingt abgesagt werden!

"Blühende Landschaften"
Ein KinderKunstWettbewerb

Jury-Sitzung am Montag,
19. Oktober um 16.00 Uhr,
Gemeinschaftsschule Mölln

Programm 2020

 

Eröffnung der Kultur- & Umweltwochen 2020

"Kultur im Zeitalter der Ökonomie"

Sonntag, 13.09., 12.00 Uhr

><

 ON FIRE

Kultur - Natur - Landschaft

Sonntag, 06.09. - Sonntag, 18.10.

Ausstellungseröffnung:

Sonntag, 06.09., 14.00 Uhr

><

"Ökologische Intensivierung" - Leitbild einer zukunftsfähigen Landwirtschaft in Europa?

Freitag, 18.09., 19.30 - 21.30 Uhr

><

Solawi Jord

Sonnabend, 19.09., ab 15.00 Uhr

><

Pilzwanderung mit Verköstigung im Lübschen Forst

Sonntag, 20.09., 10.00 - 16.00 Uhr

><

Der Lauenburger Fürstengarten  - gestaltete Landschaft im Wandel der Zeit

Sonntag, 20.09., 14.00 Uhr

><

Tourismus als Impulsgeber
für eine nachhaltige Regionalentwicklung

Sonntag, 27.09., 15.00 Uhr

><

GRÜNES BAND
Rundtour am südlichen Schaalsee

Samstag, 03.10., 11.00 Uhr

><

Farblandschaft

Malworkshop

Sonntag, 04.10. - Freitag, 09.10.

><

"Souverän Essen"- regionale Züchtung und regionales Saatgut
- Schmecken Sie den Unterschied

Freitag, 09.10., 20.00 Uhr

><

Gärtnern ist das neue Weltretten

Freitag, 09.10., 18.00 Uhr

><

Das Herzogtum Lauenburg

Entstehung einer Kulturlandschaft im hohen Mittelalter

Dienstag, 13.10., 19.30 Uhr

><

GRÜNES BAND
Radtour zwischen Büchen und Horst

Sonntag, 18.10., 11.00 - 15.00 Uhr

><

Museumsquartier St. Annen

St. Annen-Museum

Samstag, 24.10., 9.30 Uhr

><

Sagenhaftes Lauenburg

Eine Wanderung durch eine märchenhafte Landschaft mit Sagen  und Legenden

Sonntag, 25.10., 14.00 Uhr

><

Konzert
Südsaiten

Freitag, 30.10., 20.00 Uhr

><

Der Elbe-Lübeck-Kanal
- eine einmalige Kultur-Landschaft

Dienstag, 27.10., 19.30 Uhr

><

GRÜNES BAND

Quervernetzung und Moorschutz im Delvenautal

Donnerstag, 05.11., 19.30 Uhr

Samstag, 07.11., 16.30 Uhr

Mittwoch, 11.11., 19.30 Uhr

><

Besichtigung im Projektgebiet Lückenschluss Delvenau

Samstag, 07.11., 14.00 Uhr

><

Ernst Barlach und die doppelte Krümmung

Donnerstag, 26.11., 19.30 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap

© Forum Kultur&Umwelt